http://www.junikit.de/index.php?id=123
Like us!Deutsch|English

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Die allgemeinen Geschäftsbedinungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Krauss Pietrek GbR als Betreiber und Inhaber der Marke junikit (im folgenden junikit genannt) und dem Kunden (im folgenden Käufer genannt), die das Internetangebot von junikit nutzen. Die AGB betreffen die Nutzung der Website www.junikit.com sowie all zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen junikit und dem Käufer schriftlich vereinbart wurden oder in den AGB ausdrücklich benannt werden. junikit ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen einschliesslich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen bearbeitet.

§ 2 Vertragspartner, Vertragsabschluss

(1) Vertragspartner des Käufers ist:

Krauss Pietrek GbR
Passavantstrasse 27
D-60596 Frankfurt am Main

(2) Die Angebote von junikit im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, bei junikit Ware zu bestellen.

(3) Duch die Bestellung des gewünschten Kaufgegenstandes gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestellung kann wie folgt aufgegeben werden:

- im Internetshop von www.junikit.com
- per E-Mail an info@junikit.com

Telefonische Bestellungen können wir leider nicht berücksichtigen. Sollte in Ausnahmefällen doch eine Bestellung telefonisch angenommen werrden, so haftet junikit nicht für fehlerhafte Lieferungen. junikit wird den Erhalt der Bestellung unverzüglich bestätigen. Diese Bestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar.

(4) junikit ist berechtigt, das Angebot innerhalb von 1 Woche durch Zusenden einer Auftragsbestätigung oder durch das Zusenden der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist, gilt das Angebot als abgelehnt.

§ 3 Preise, Zahlungsbedingungen

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Umsatzsteuer. Preisänderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Der Preis umfasst nicht die Transportverpackungs- und Versandkosten.

(2) Die Bezahlung der Waren kann per Vorkasse oder PayPal erfolgen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren oder auszuschliessen.

Zahlung per Vorkasse:
Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Käufer, den Kaufpreis nach Vertragsabschluss unverzüglich auf folgendes Konto zu überweisen:

Kontoinhaber: Krauss Pietrek GbR
Kontonummer: 6305114000
Bankleitzahl: 50040000 (Commerzbank Frankfurt)

Zahlung per PayPal:
Bei Zahlung per PayPal gelten die hiefür auf der PayPal Homepage ausgewiesenen AGB.

§ 4 Widerrufsrecht

(1) Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen bei einem Kauf auf der Plattform von junikit das nachfolgende Widerrufsrecht zu:

- Widerrufsbelehrung -

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, EMail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Krauss Pietrek GbR
Passavantstrasse 27
D-60596 Frankfurt am Main
E-Mail: info@junikit.com

-Widerrufsfolgen-

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfungen der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
- Ende der Widerrufsbelehrung -

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

§ 5 Lieferung, Lieferzeiten, Versandkosten

(1) Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstandes an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Soweit Lieferung gegen Vorkasse vereinbart wird, beträgt die Lieferfrist im Allgemeinen 5 Werktage nach Erhalt des Kaufpreises auf unserem Konto. Ansonsten beträgt die Lieferfrist im Allgemeinen 5 Werktage nach Versand der Auftragsbestätigung. Unsere Lierfristen sind grundsätzlich unverbindlich. Für Lieferverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt, infolge veränderter behördlicher Genehmigungs- oder Gesetzeslage, Betriebsstörungen, Arbeitskämpfen und/oder Materialbeschaffungsproblemen - auch soweit sie bei Zulieferern eintreten - kann von uns, selbst bei verbindlich vereinbarten Lieferterminen, keinerlei Haftung übernommen werden. In diesen Fällen verlängert sich das vereinbarte Lieferdatum stillschweigend um den zur Beseitigung des Hindernisses notwendigen, angemessenen Zeitraum. In diesem Fall wird der Kunde jedoch natürlich von junikit darüber informiert.

(2) Die Kosten für Transportverpackung und den Versand des Kaufgegenstandes betragen innerhalb Deutschlands EUR 5,40. Ab einem Warenwert von EUR 50,00 liefern wir deutschlandweit versandkostenfrei. Für Auslandslieferungen innerhalb der EU und in die Schweiz wird eine Pauschale von EUR 9,60 berechnet. Für Lieferungen und Adressen ausserhalb Deutschlands entfällt die Versandkostenfreiheit ab EUR 50,00.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von junikit. Vor Eigentumsübertragung ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung von junikit nicht zulässig.

§ 7 Reklamation, Umtausch

(1) Im Falle einer berechtigten Reklamation (defekte Ware, Falschlieferung o.ä.) erstatten wir die angefallenen Portokosten, soweit die Kosten das Porto unseres Zulieferers nicht übersteigen. Unfrei zugeschickte Sendungen werden generell nicht angenommen.

(2) Eventuelle Farb- und Musterabweichungen zwischen den Abbildungen im Internet und den Artikeln stellen keine Fehler dar und sind somit nicht reklamationsfähig.

(3) Wir haften nicht für die Eignung der Ware für einen bestimmten, vom Besteller beabsichtigen Verwendungszweck. Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Auslieferung auf eventuelle Mängel zu prüfen. Wenn die Waren im Auftrag des Kunden an eine dritte Person geliefert werden, so ist der Kunde verpflichtet, die 3. Partei rechtzeitig über diese Bedingungen zu informieren, da Reklamationen sonst nicht anerkannt werden. Alle Fehlermengenlieferungen, Beschädigungen oder falsch gelieferte Artikel müssen binnen 7 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich unter Angabe von Artikelbezeichnung, Rechnungsnummer, Menge, Preis und Grund für die Reklamation angezeigt werden. Bei berechtigter Reklamation verpflichten wir uns nach unserer Wahl zur Nachbesserung oder Umtausch. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die Rücksendung hat zu erfolgen an:

Krauss Pietrek GbR
Passavantstrasse 27
D-60596 Frankfurt am Main

§ 8 Transportschäden

(1) Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Käufer geliefert werden, müssen beim Spediteur/Frachtdienst reklamiert werden. Ihre Annahme ist zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit junikit Kontakt per Email oder Telefon aufzunehmen.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet junikit nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch junikit oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von junikit gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.

§ 10 Datenschutz

junikit ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zu eventuellen Zahlungszwecken im Datenaustausch.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.